Caisse interprofessionelle AVS de la
Fédération des Entreprises Romandes
FER VALAIS 106.7
 

Geschichte

1914-1918 

Nach dem Kriege durchqueren die Geschäftsleute eine Wohlstandsperiode, bevor sie ihrerseits die berühmte Depression der 20er Jahre erdulden müssen. Notgedrungen schliessen sie sich zu einem Verband zusammen.

1926  

Somit wird am 18. April 1926 die Unterwalliser Krämergesellschaft gegründet. An der Generalversammlung vom 6. Juni des gleichen Jahres wird die Namensgebung in Walliser Handelsverband (WHV) geändert.

1928  

Gründung der zwischenberuflichen Arbeitgebergruppe, Ursprung der Fédération des Entreprises Romandes (FER).

1948  

Das Schweizer Volk nimmt das AHV-Gesetz am 6. Juli 1947 mit einer überwältigenden Mehrheit an. Es tritt am 1. Januar 1948 in Kraft.

1973 

Die berufliche Vorsorgekasse für die Arbeitnehmer und Arbeitgeber des Walliser Handels (CAPUVA) wurde am 12. Januar 1973 gegründet.

1978  

Am 19. Juni 1978 spricht sich der WHV für einen Anschluss an die Fédération Romande des Syndicats Patronaux aus.

1979  

Gründung der Zweigstelle « 106.7 UCOVA ». Sie zählt 246 Mitglieder.

1998  

Der Verband Walliser Architekturbüros (VWAB), die Vereinigung Walliser Ingenieurbüros (VWIB) und der Verband Technischer Büros des Wallis (VTBW) schliessen sich zu einem Dachverband FAPBT, Verband Arbeitgeber Technischer Büros, zusammen. Dieser Verband schliesst sich der FRSP an.

2000  

Die Zweigstelle 106.7 UCOVA ändert ihren Namen in FRSP VALAIS AVS 106.7.

2003  

Im September 2003, anlässlich ihres 75. Geburtstages, ändert die Fédération romande des syndicats patronaux (FRSP) ihren Namen, um sich jetzt Fédération des Entreprises Romandes (FER) zu nennen.

2004  

Die FAPBT wird aufgelöst. Die Architekten, Ingenieure und Technischen Büros vereinigen sich innerhalb eines einzigen Verbandes, dem WVAP (Waliser Verband der Architektur- und Planungsbüros)

Der Walliser Handelsverband (WHV) und der Walliser Verband der Architektur- und Planungsbüros (WVAP) schreiten zur Gründung der Fédération des Entreprises Romandes ? Valais (FER-Vs).

Aus der FRSP VALAIS AVS 106.7 wird die FER VALAIS 106.7.

2011

Aufgrund des Inkrafttretens des neuen Bundesgesetzes über die Familienzulagen, wurde eine zwischenberufliche Familienzulagenkasse der Fédération des Entreprises Romandes Wallis,  CAFER genannt, gegründet.


Stichwörter:
FER Valais
Online-Services
connect.fer
Wir bieten unseren angeschlossenen Mitgliedern weitere Dienstleistungen an, die auf unserem neuen Portal connect.fer zu finden sind.
Weitere Auskünfte finden Sie hier:
Mit dem nachfolgenden Link greifen Sie direkt auf das Portal connect.fer zu:
Detaillierte Informationen sind auch im nachfolgenden Dokument aufgeführt:
 

Unsere Adresse

FER VALAIS 106.7
Place de la Gare 2
Postfach 248
1951 Sion

Kommunikation

Tel: 027 327 20 90
Fax: 027 327 20 99

cc1067@fer-valais-avs.ch

Bürozeiten

08:30 bis 12:00
13:30 bis 17:00

Montag bis Freitag
Konzept, Design und Programmierung bei EMiloG